Hauptinhalt



Wasserspiele light 1

Die Corona-Pandemie stellt den Kulturbetrieb vor völlig neue Herausforderungen. So wird es in diesem Jahr eine kleinere Ausgabe des Festivals unter dem Titel "Wasserspiele light" geben! Zwei Veranstaltungen an zwei Tagen für jeweils maximal 100-150 Personen auf dem Außengelände am MKC.
Ausstellung, Musik und Artistik-Performance
Am Freitag, den 24.07., findet ab 19:00 Uhr ein Konzert mit Swing und Jazz-Standards der Gruppe "Die Flaneure" statt.
Um 20:00 Uhr wird im Rahmen der Veranstaltung eine neue Ausstellung mit bildender Kunst zum Thema Wasser im MKC eröffnet. In diesem Jahr stellen Mitglieder der Künstlergruppe umKunst und befreundete Künstler aus Schottland aus. Die Ausstellung in der Foyer-Galerie kann von jeweils 30 Personen während der Open Air Veranstaltung besichtigt werden.
Um 21:00 Uhr präsentieren wir die Tuchseilartistik-Darbietung "Franco und Lolla" des Künstlerpaares Howard Katz und Elisabeth Williams aus New York. Die beiden leben seit mehreren Jahren in Berlin und zeigen in ihrer Performance eine poetische Verbindung von Live-Musik und Tuchseil-Artistik.

19:00 Uhr Konzert "Die Flaneure", sommerlicher Jazz und Swing
20:00 Uhr Eröffnung der Ausstellung "Fels und Wasser"
21:00 Uhr "Franco und Lolla", Tuchseilartistik

Eintritt: 9 Euro

Wir danken unseren Unterstützern, dem Landkreis Uckermark, der Bürgerstiftung der Sparkasse Uckermark und der Stadt Templin, die dieses Projekt mit ermöglichen und freuen uns auf interessante künstlerische Darbietungen und sommerlich ausgelassene Begegnungen und Gespräche unter den alten Kastanien am See!

Freitag, 24.07.2020   19:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Wasserspiele light 2

Familienveranstaltung mit Musik und Theater
Am Samstag, den 25.07., planen wir einen fröhlichen Nachmittag mit Theater, Kleinkunst und Musik für Kinder und Familien. Los geht es um 15:00 Uhr auf dem Vorplatz des MKC. Immer im Wechsel werden bis 18:30 Uhr folgende Darbietungen zu erleben sein: Das Figurentheater Ernst Heiter spielt "Frau Fischer und ihr Mann", frei nach dem Märchen "Von dem Fischer un syner Frau" von Philipp Otto Runge.
Charlatans Zaubershow zeigt "The Sideshow" - eine Show für Groß und Klein. In der Schaubuden-Zauber-Revue werden Kunststücke gezeigt, die auf deutschen Bühnen nur selten zu sehen sind! Es sind falsche Wunder von echten Schwindlern in einem Kuriositätenkabinett voller überraschender Illusionen.
Das "Lenard Streicher Trio" sind Kalle Engelhardt am Saxophon und Moe Jaksch mit dem Kontrabass. Bandleader Lenard Streicher ist berühmt für seine einzigartige Mischung aus bekannten und eigenen Swing-, Jive-, Boogie- und Rock'n Roll-Titeln. Mit lockerem Las Vegas-Entertainment a la Frank Sinatra, Dean Martin, Louis Prima, Cab Calloway... verpassen sie diesem Nachmittag den letzten Schliff.

15:00 Uhr Konzert "Lenard Streicher Trio", Boogie-Woogie, Rock'n Roll und mehr
15:45 Uhr Figurentheater Ernst Heiter "Frau Fischer und ihr Mann"
16:30 Uhr Konzert "Lenard Streicher Trio"
17:00 Uhr Charlatans Zaubershow - Eine Schaubuden-Zauber-Revue!
17:45 Uhr Konzert "Lenard Streicher Trio"

Eintritt: Kinder/Jugendliche (bis 18 J.) 3 Euro
Erwachsene 6 Euro

Wir danken unseren Unterstützern, dem Landkreis Uckermark, der Bürgerstiftung der Sparkasse Uckermark und der Stadt Templin, die dieses Projekt mit ermöglichen und freuen uns auf interessante künstlerische Darbietungen und sommerlich ausgelassene Begegnungen und Gespräche unter den alten Kastanien am See!

Samstag, 25.07.2020   15:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Konzert zum Muttertag

Das Preußische Kammerorchester spielt unter der Leitung ihres neuen Dirigenten Jürgen Bruns Musik aus dem Zigeunerbaron, die größten Melodien von Johann Strauß bis Emmerich Kálmán ... und Unerwartetes. Auf den Spuren von Sinti und Roma. Hat uns die sogenannte Zigeunermusik nicht schon immer zum Träumen gebracht? Wussten Sie, dass es überall Spuren von Sinti und Roma gibt - in der Sprache, einigen Gewohnheiten, in Geschichten und bei der Namensgebung einzelner Landstriche, auch in der Uckermark? Die Gesangsklasse von Prof. Anna Korondi sorgt für die stimmliche Untermalung des Programmes.

Eintritt VVK*: Saal 15 EUR / Empore 18 EUR // *(+ 2 EUR Tageskassenzuschlag)

Sonntag, 09.05.2021   15:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!