Hauptinhalt


Musik, Theater, Kleinkunst und mehr am Ufer des Templiner Stadtsees

Artistokraten Show Barock
Inmitten des Naturpark Uckermärkische Seen und das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin liegt der Kurort Templin. Der kleine märkische Ort mit seiner schmucken historischen Altstadt schmiegt sich direkt an den Templiner Stadtsee und ist von mehr als 180 Seen, Fließen und Kanälen in nächster Nähe umgeben. Auch das Kulturzentrum liegt direkt am Wasser, das hat Seltenheitswert. Kein Wunder, dass das Multikulturelle Centrum die attraktive Lokation nutzt, um der reizvollen Seenlandschaft der Region ein ganz besonderes Fest zu widmen. Bereits seit 2004 finden die Wasserspiele Templin statt. Das Seeufer unterhalb des MKC wird zur Bühne für eindrucksvolle Konzerte, Performances und Theateraufführungen. Doch nicht nur am MKC gibt es interessante Programmangebote. Am Samstag tagsüber herrscht ein buntes Treiben mit Artistik und Musik in der Innenstadt. Gleichzeitig sticht am Wochenende ein Musik-Schiff in See. Und auch die Erkundung der Seenlandschaft selbst mit einem geschulten Naturparkführer ist Bestandteil des Rahmenprogramms. Ein Filmprogramm im Kino des MKC sowie eine Ausstellung zum Thema Wasser runden das Angebot des Festivals ab.


16. Wasserspiele Templin 2019
Fr, 19.07. - Sa, 20.07.2019


TMB Video WS2019 Tpl-Stadt am Wasser
 (YouTube-Video "Templin: Stadt am Wasser" der TMU zu den Wasserspielen 2019)