Hauptinhalt



_Offene Bühne im MKC

Ob Profimusiker oder Laie, Punk oder Klassik, Chorwerk oder Poetry: Wenn sich Menschen auf eine Bühne stellen, haben sie etwas zu verkünden und dem wollen wir einen Raum geben. Seit dem 13.10.2018 gibt es im MKC 1x monatlich eine Bühne, die offen ist, um Musik verschiedenster Genres zu zeigen und allen Besuchern einen überraschenden Abend schenkt. Raum zum Tanzen, aber auch Schwelgen, Zeit für Gespräche und Kontakte. Eine Plattform, um mehr voneinander zu erfahren und zu lernen. Die Künstler verzichten auf ihre Gage und der Zuschauer zahlt keinen Eintritt. Ein einzigartiges Projekt in Templin!

Bewerbung an offenebuehne@mkc-templin.de, Ansprechpartnerin Maria Juch, 01723663881

Eintritt: frei

Samstag, 17.11.2018   20:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Uwe Kolbergs Songwriter Circle

mit Franziska Günther, Carmen Underwater, Steve Size & Friends

Auf einer kleinen Bühne in der Mitte der Location stehen fünf Stühle im Kreis. Die Musiker spielen eigene Akustik-Songs. Und am Ende jeder Runde kommt ein Gast-Musiker auf die Bühne, setzt sich auf den noch leeren fünften Stuhl, spielt einen Song. Die Nähe zum Publikum, die enorme musikalische Vielfalt und vor allem das gemeinsame Musizieren wie in einer Session machen diese Akustik-Runde so besonders und beliebt. Franziska Günther: Die gebürtige Mecklenburgerin hat Lieder von ihrer Wintertour in Island mitgebracht. Alles ist bewusst ganz pur gehalten. Nur sie und ihre Gitarre.
Carmen Underwater: Begann als Sängerin einer Coverrockband, gründete das Akustik-Rock-Duo SWiM und entschied sich letztendlich als Solokünstlerin weiter zu machen. Die aus Rothenburg ob der Tauber stammende Musikerin gewann zahlreiche Musikpreise und war u.a. Supportact von Juli und Christina Stürmer.
Steve Size: Er entdeckte seine Liebe zum Rock'n'Roll in der Glitter Ära, wobei er in dieser Zeit schnell den Weg zu den alten Blues und Rock- Heroen fand. Berlin Kreuzberg wird seine zweite Heimat; Rock'n'Roll die Mission, die ihn seitdem nicht mehr loslässt.
Die Friends: das sind die „Brothers in Arms“ , Lello (Rainer Hansen), Christoph Rinnert und Trotter (Rainer Schmidt). Alles akustisch, unplugged, pure und sehr rau.

Eintritt: Normal 18 EUR, Rentner/Arbeitsuchende/Studenten 15 EUR, Schüler 13 EUR

Samstag, 24.11.2018   20:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Advent, Advent, der Kaktus brennt - Bidla Buh

Weihnachtsspecial
Wenn sich die drei ungleichen Brüder Hans Torge, Ole und Frederick zum Fest der Liebe treffen, gerät die Adventszeit zu einer rasanten und aberwitzigen Schlittenfahrt durch das weihnachtliche Liedgut. Die Hamburger Jungs präsentieren sich als klassischer Knabenchor oder Blockflöten-Terzett, verblüffen mit einer spritzigen Stepp-Einlage zu Bing Crosbys "Santa Claus is comming to town" und zelebrieren den weihnachtlichen Festschmaus als virtuose Performance auf Tellern und Töpfen.
"Musizieren, bis der Baum brennt: die Bidla Buh-Komiker amüsieren ihr Publikum mit exotischen Variationen alter Weihnachtsheuler und zaubern die etwas andere Feststimmung herbei.", jubelte sogar schon der Reutlinger Generalanzeigen.

Eintritt: 22 EUR, Rentner, Arbeitsuchende, Studenten, Schüler 20 EUR

18:30 - 20:00 Uhr Glühwein und Bratwurst am Lagerfeuer (im Verkauf) sowie weihnachtliche Musik an der Drehorgel

Dienstag, 04.12.2018   20:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Das hässliche Entlein - Kindertheater

Flunkerproduktion: "Das hässliche Entlein" nach Hans Christian Andersen
Theater mit Puppen und Objekten für Kinder ab 5 Jahren.

1. Vorstellung um 09:00 Uhr (Ausverkauft!)
2. Vorstellung um 10:30 Uhr (Ausverkauft!)

Die Entenmutter ist entzückt: aus ihren Eiern schlüpfen Küken – niedlich, flauschig, gelb! Nur das Letzte – das ist grau, grässlich, hässlich. Das kann ja keiner gern haben! Das muss gepufft werden. Das muss allein durchs Leben schwimmen. Bis es entdeckt, wer es wirklich ist. Bis es endlich Freunde findet. Und das Glück.
Elfriede, die einsame Putzfrau, spielt sich immer tiefer in die Geschichte vom hässlichen Entlein hinein. Dabei benutzt sie alles, was ihr in die Quere kommt: Putzeimer, Scheuerlappen, Trittleitern. Und seltsam - genau mit diesen Dingen findet auch sie ein eigenes Glück.

Eintritt: 3 Euro (Nur mit Voranmeldung!)

Montag, 17.12.2018   09:00 Uhr     10:30 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

.Offene Bühne im MKC

Ob Profimusiker oder Laie, Punk oder Klassik, Chorwerk oder Poetry: Wenn sich Menschen auf eine Bühne stellen, haben sie etwas zu verkünden und dem wollen wir einen Raum geben. Seit dem 13.10.2018 gibt es im MKC 1x monatlich eine Bühne, die offen ist, um Musik verschiedenster Genres zu zeigen und allen Besuchern einen überraschenden Abend schenkt. Raum zum Tanzen, aber auch Schwelgen, Zeit für Gespräche und Kontakte. Eine Plattform, um mehr voneinander zu erfahren und zu lernen. Die Künstler verzichten auf ihre Gage und der Zuschauer zahlt keinen Eintritt. Ein einzigartiges Projekt in Templin!

Bewerbung an offenebuehne@mkc-templin.de, Ansprechpartnerin Maria Juch, 01723663881

Eintritt: frei

Donnerstag, 27.12.2018   20:00 Uhr     
Freitag, 28.12.2018   20:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Radioeins - POPSPLITS-LIVE-Show + 90er Jahre Party

Mit der RockCopyRats-Band und Sprecher Peter Hoffman im Anschluss 90er Jahre Diskothek
Präsentiert von radio eins

Seit 2005 gibt es das legendäre Format der POPSPLITS von radioeins aus Berlin und Brandenburg nicht nur im Radio, sondern auch live auf der Bühne. Die RockCopyRats spielen die Musik zu den Geschichten rund um die Entstehung beliebter Welthits, die der Schauspieler Peter Hofmann mit unverwechselbarer Stimme präsentiert. Für die POPSPLITS-LIVE-SHOW gibt es keine Grenzen. Das universelle Format kennt keine Altersunterschiede, braucht keine Szene, keinen engen Rahmen. Jeder ist angesprochen von den spannenden Umständen, durch die ein Song zum Welthit wurde. Die einnehmende Erzählweise Peter Hofmanns und die Faszination der Musik, die die RockCopyRats mit Leidenschaft auf die Bühne bringen und ins Publikum transportieren, machen die POPSPLITS-LIVE-SHOW für das Publikum zu einer unvergessliche rockende Zeitreise durch die Musikgeschichte und -geschichten.

Foto: © Lutz Müller-Bohlen

Eintritt: Konzert inklusive Party VVK 24 EUR, AK 28 EUR
ab 22:30 Uhr Nacheinlass für 90er Jahre Party 6 EUR

Samstag, 29.12.2018   20:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Silvester: Klirr deluxe + Duo Leyers & Wagner

Für das Silvesterprogramm haben wir noch mehr Abwechslung im Programm. Da Klirr Deluxe krankheitsbedingt nur Solo-Darbietungen zeigen kann wird zusätzlich das Musik-Comedy-Duo Leyers & Wagner auftreten, damit die Gäste auch bei diesem Silvesterprogramm voll auf Ihre Kosten kommen.

Klirr deluxe: Zwei bezaubernde Herren mit einem charmanten Lächeln bieten ein außergewöhnliches Spektakel mit ganz gewöhnlichen Gegenständen. Klirr deluxe inszeniert mit beherzter Moderation und pfiffig animativer Situationskomik eine atemberaubende Varietéshow. Sie verblüffen mit Ideenreichtum und Überraschungsmomenten und spielen sich galant in die Herzen des Publikums. Ron, ein charmanter Gentleman mit Hang zur Perfektion und Salim, der fröhliche Fakir aus Indien und heitere Frohnatur, sind ein Team: Sie stapeln Stühle bis unter die Decke, halten eine Vielzahl von Tellern in der Luft und wetteifern um die Gunst des Publikums. Die Zuschauer erleben ein rasantes Rollenspiel, eine Action-Show mit mitreißender Musik, Akrobatik und Comedy, verpackt in witzige Worte und Bilder, mit schrägen Pointen und grandiosen Weisheiten. Ein feinsinnig brillanter und erfrischend frecher Spaß!

Leyers & Wagner: Wenn die zwei ihre überbordende Musik-Comedy auf die Bühne bringen, trifft Jürgen Marcus auf Robbie Williams und Mozarts "Zauberharfe" auf Serge Gainsbourg. Die beiden exzellenten Musiker und wunderbaren Komiker wollen mit ihrem Programm aus Liebesliedern und intelligentem Wortwitz gemeinsam die Welt verbessern. Mal mit Lausbubencharme, mal frech, mal fordernd. Dabei ziehen Leyers & Wagner in jedem Moment des scheinbaren Chaos alle Register ihres musikalischen Könnens: Virtuos werden viele verschiedene Instrumente eingesetzt, die immer den richtigen Ton treffen - auch wenn zwei Songs von Klassik bis Pop, Swing bis Folk und Schlager bis Samba gleichzeitig erklingen. Die Szene kennt Leyers & Wagner längst unter anderem Namen: "Hinz & Kunz" nannte sich das Musik-Comedy-Duo bis vor wenigen Jahren. Nach einer längeren Pause fanden Sören Leyers und Marcel Wagner wieder zusammen. Unter etwas geänderten Vorzeichen und anderem Namen - aber erfrischender und intelligenter denn je.

Eintritt: Normal/Rentner 20 EUR, Arbeitsuchende/Studenten 18 EUR, Kinder bis 18 J. 12 EUR;
Tageskassenzuschlag: 2 EUR

Montag, 31.12.2018   16:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Neujahrsgala - Preußisches Kammerorchester

"Die Spreenixen laden zur Neujahrsrevue"
Der Besuch der schwungvollen Neujahrskonzerte des Preußischen Kammerorchesters ist für viele Musikliebhaber der Uckermark inzwischen eine Tradition und damit fester Bestandteil des Kulturkalenders geworden. Unter der Leitung von Urs-Michael Theus, dem Spezialisten für Gute-Laune-Programme, werden das Preußische Kammerorchester und die ebenfalls gut gelaunten "Spreenixen" Claire, Zara und Marlene (Barbara Ehwald, Claudia Roick, und Katja Klemt) die Konzertbesucher mit einem vielseitigen, kurzweiligen Konzertprogramm unterhalten. Diese drei Sängerinnen säuseln, seufzen, quatschen und singen sich mehrstimmig durch die Geschichten der bunt durcheinander gewirbelten Tonfilmschlager und Berliner Lieder von frech bis sentimental. Es erwartet Sie ein stimmungsvolles Programm mit Werken von Peter Kreuder, Friedrich Holländer, Franz Lehár u.a.

Eintritt: 25 EUR (+2 EUR Tageskassenzuschlag)

Zusatzprogramm n.n.

15:00 Uhr Neujahrskonzert - Preußisches Kammerorchester

Samstag, 05.01.2019   19:30 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Neujahrskonzert - Preußisches Kammerorchester

"Die Spreenixen laden zur Neujahrsrevue"
Der Besuch der schwungvollen Neujahrskonzerte des Preußischen Kammerorchesters ist für viele Musikliebhaber der Uckermark inzwischen eine Tradition und damit fester Bestandteil des Kulturkalenders geworden. Unter der Leitung von Urs-Michael Theus, dem Spezialisten für Gute-Laune-Programme, werden das Preußische Kammerorchester und die ebenfalls gut gelaunten "Spreenixen" Claire, Zara und Marlene (Barbara Ehwald, Claudia Roick, und Katja Klemt) die Konzertbesucher mit einem vielseitigen, kurzweiligen Konzertprogramm unterhalten. Diese drei Sängerinnen säuseln, seufzen, quatschen und singen sich mehrstimmig durch die Geschichten der bunt durcheinander gewirbelten Tonfilmschlager und Berliner Lieder von frech bis sentimental. Es erwartet Sie ein stimmungsvolles Programm mit Werken von Peter Kreuder, Friedrich Holländer, Franz Lehár u.a.

Eintritt VVK: Saal 14 EUR / Loge 18 EUR (Tageskassenzuschlag +2 EUR)

Kaffee und Kuchen im Angebot

19:30 Uhr Neujahrsgala - Preußisches Kammerorchester

Samstag, 05.01.2019   15:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Es kommt wie's kommt - Martin Frank, Comedy

Nach seinem mehrfach ausgezeichneten Debütprogramm "Alles ein bisschen anders" präsentiert Martin Frank, der 25-jährige Shootingstar (BR) der bayerischen Kabarettszene sein neues Soloprogramm "Es kommt wie's kommt". Und zwar so frech wie direkt, so bodenständig wie musikalisch und extrem lustig. Oder kurz: martineske Comedy gespickt mit tollen Opernarien.
Der Bayerische Rundfunk bezeichnet den in Niederbayern aufgewachsenen Martin Frank als "unbandige Rampensau", die Süddeutsche Zeitung als "großes Nachwuchstalent". Kein Wunder, dass Monika Gruber ihn seit 2015 regelmäßig als "Zivi" zur Verstärkung mit auf die Bühne holt.Aber er kann’s auch ganz allein: Bühne, Mikrofon, eine ausgebildete Stimme, eine große Leidenschaft für klassische Musik, mehr braucht der in Niederbayern geborene Komiker nicht um seine Zuschauer köstlich zu unterhalten. Also ein bisschen Publikum wäre schon auch noch schön. "Es kommt dann eh wie's kommt und was nicht kommt, braucht's auch nicht!", meint Martin und los gehts, mitten aus dem Leben gegriffen, ein bisschen autobiografisch mit kritischem Blick auf die derzeitige Gesellschaft. Da hat sich der junge Martin schon so manches Mal überlegt, ob er sich ohne Bachelor überhaupt noch auf die Straße trauen darf? Und wie geht so eine Karriere dann weiter, wenn man schleimtechnisch nicht mit Schnecken mithalten kann? "Wurscht sei dir nichts; egal doch vieles." Dieser Satz aus einem Glückskeks hat ihm schon oft den Tag gerettet und diesen will er auch seinen Gästen mit auf den Weg geben. Auch andere philosophische Fragen wie: "Ist anonymes Wohnen Fluch oder Segen?" werden an diesem Abend beleuchtet. Zum Glück haben einige Musikhochschulen seine Bewerbung abgelehnt. So bleibt er den großen Opernhäusern fern und beansprucht die Ohren seiner Zuhörer in den Kleinkunstbühnen.

Eintritt: 18 EUR, Rentner 16 EUR, Arbeitsuchende/Studenten/Schüler 12 EUR

Samstag, 12.01.2019   20:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Offene Bühne Templin

Ob Profimusiker oder Laie, Punk oder Klassik, Chorwerk oder Poetry: Wenn sich Menschen auf eine Bühne stellen, haben sie etwas zu verkünden und dem wollen wir einen Raum geben. Seit dem 13.10.2018 gibt es im MKC 1x monatlich eine Bühne, die offen ist, um Musik verschiedenster Genres zu zeigen und allen Besuchern einen überraschenden Abend schenkt. Raum zum Tanzen, aber auch Schwelgen, Zeit für Gespräche und Kontakte. Eine Plattform, um mehr voneinander zu erfahren und zu lernen. Die Künstler verzichten auf ihre Gage und der Zuschauer zahlt keinen Eintritt. Ein einzigartiges Projekt in Templin!

Bewerbung an offenebuehne@mkc-templin.de, Ansprechpartnerin Maria Juch, 01723663881

Eintritt: frei

Samstag, 19.01.2019   20:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Ü-30 Party

mit Rock, Pop, NDW und Wunschmusik
Das Party-Highlight in Templin. Heiße Musik, kühle Getränke und jede Menge nette Leute!

Eintritt: 10 EUR, Tageskassenzuschlag: 2 EUR

Samstag, 26.01.2019   20:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Zirkus Angela - Distel, Kabarett-Theater

Das neue Programm der DISTEL "Zirkus Angela - Schicksalsjahre einer Kanzlerin"
Mutti Merkel macht weiter wie bisher: Erst einmal nix und dann abwarten. Die FDP tritt zur Wahl an, möchte aber nicht regieren und die Laienspielschar SPD führt eine selbstgeschriebene Tragödie auf, die sich kein Kabarett der Republik ausdenken kann. Damit ist klar, der Politbetrieb ist endgültig zum Zirkus verkommen und das, ohne die Polit-Clowns von der CSU überhaupt erwähnt zu haben. Und besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Egal wer als nächste schwarze Null durch die Reichstagskuppel tanzt, egal warum die AFD auf dem Populisten-Trapez turnt und egal wo Frank-Walter Steinmeier im Ausland den dummen August spielt - Sie erfahren es exklusiv im Zirkus Angela, Muttis Manege in Berlin-Mitte. Ein Drahtseilakt zwischen niveauvoller Unterhaltung und knallharter Satire - garantiert ohne Netz und doppelten Boden. Getreu dem Satz von Siegfried Wache: "Wenn Lachen die beste Medizin ist, dann ist ein guter Clown der beste Arzt."

Eintritt: VVK 18 EUR; AK 20 EUR

Samstag, 02.02.2019   20:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

.Offene Bühne Templin

Ob Profimusiker oder Laie, Punk oder Klassik, Chorwerk oder Poetry: Wenn sich Menschen auf eine Bühne stellen, haben sie etwas zu verkünden und dem wollen wir einen Raum geben. Seit dem 13.10.2018 gibt es im MKC 1x monatlich eine Bühne, die offen ist, um Musik verschiedenster Genres zu zeigen und allen Besuchern einen überraschenden Abend schenkt. Raum zum Tanzen, aber auch Schwelgen, Zeit für Gespräche und Kontakte. Eine Plattform, um mehr voneinander zu erfahren und zu lernen. Die Künstler verzichten auf ihre Gage und der Zuschauer zahlt keinen Eintritt. Ein einzigartiges Projekt in Templin!

Bewerbung an offenebuehne@mkc-templin.de, Ansprechpartnerin Maria Juch, 01723663881

Eintritt: frei

Samstag, 09.02.2019   20:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Celtic Rhythms direct from Ireland

Steppdanceshow mit Livemusik
Im Unterschied zu vielen anderen Tanzproduktionen paart Celtic Rhythms direct from Ireland die ausdrucksstarke Atmosphäre des irischen Lebensgefühls mit der rhythmischen Kraft moderner Musikstilistik. Authentische jahrhundertealte Tradition trifft bei dieser außergewöhnlichen Show auf moderne, kreative und aktuelle Tanzperformance. Ein beeindruckendes Liveerlebnis für jeden Irish Dance- und showbegeisterten Zuschauer. Der Bühnenboden bebt, wenn das Ensemble um Andrew Vickers, wie unzählige Füße in perfekter Synchronität und donnerndem Rhythmen die Zuschauer geradezu hypnotisieren. Ein irischer Abend voller Lebenslust, rhythmischer Dynamik, tänzerischer Ausdruckskraft, musikalischer Vielfalt und traumhaft schönen keltischen Melodien. Vollendete Körperbeherrschung und synchrone Tanzperfektion in einer Schnelligkeit, die für das menschliche Auge kaum nachvollziehbar ist. Außerdem mitreißende Percussion Effekte im Wechsel von Stepptanz und Trommel. ALLES LIVE!

Eintritt: 28 EUR, Kinder (bis 18 J.) 18 EUR

Dienstag, 12.02.2019   19:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Jan und Henry - Musical - Theater Lichtermeer

Deutschlands beliebte Erdmännchen erstmals mit großer Bühnenshow auf Tournee!
Bekannt aus dem TV-Kinderprogramm „KIKA“ erleben die neugierigen, liebenswerten und leicht tollpatschigen Erdmännchen "Jan und Henry" interessante Abenteuer für die kleinen Zuschauer. Ähnlich wie in den guten alten Muppets-Spielfilmen vereinen sich Puppen und Menschen zu einem Schauspiel-Ensemble in dem vor großem, wandlungsfähigen Bühnenbild live gespielt, gesungen, getanzt und auch musiziert wird. In der Bühnenshow leben Jan und Henry in ihrer Erdhöhle unter einem Mietshaus. Sie kennen und lieben die Geräusche aus dem Haus über Ihnen. Eines Tages zieht ein neuer Hausmeister ein. Von da bleiben viele der geliebten Geräusche aus. Jan und Henry gehen der Sache detektivisch auf den Grund. Dabei entstehen die komischsten Geschichten...
Jan und Henry - auf musikalischer Mission, erstmals auf einer Theaterbühne, in einer lustigen und spannenden Geschichte mit viel Musik.

Eintritt: 19 EUR, Kinder (bis 18 J.) 17 EUR

Samstag, 23.02.2019   15:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

_Offene Bühne Templin

Ob Profimusiker oder Laie, Punk oder Klassik, Chorwerk oder Poetry: Wenn sich Menschen auf eine Bühne stellen, haben sie etwas zu verkünden und dem wollen wir einen Raum geben. Seit dem 13.10.2018 gibt es im MKC 1x monatlich eine Bühne, die offen ist, um Musik verschiedenster Genres zu zeigen und allen Besuchern einen überraschenden Abend schenkt. Raum zum Tanzen, aber auch Schwelgen, Zeit für Gespräche und Kontakte. Eine Plattform, um mehr voneinander zu erfahren und zu lernen. Die Künstler verzichten auf ihre Gage und der Zuschauer zahlt keinen Eintritt. Ein einzigartiges Projekt in Templin!

Bewerbung an offenebuehne@mkc-templin.de, Ansprechpartnerin Maria Juch, 01723663881

Eintritt: frei

Samstag, 09.03.2019   20:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

1. Templiner Kabarett-Nacht mit Livemusik

Schwarze Grütze, Weltkritik deluxe, Erik Lehmann, Partzsch+Lehmann
Die Künstler des Humorbüros, ausgezeichnet mit insgesamt über 20 Kleinkunstpreisen, präsentieren die besten Nummern aus insgesamt 19 Kabarettprogrammen, ein wahrer Pralinenkasten der Kleinkunst. Und es kommt noch besser: Die Musiker der Schwarzen Grütze bilden mit Maxim Hofmann vom Duo Weltkritik deluxe und Mandy Partzsch vom Duo Lehmann+Partzsch die Show-Band Jazzterday, um in der Pause und im Anschluß zum Tanz oder zum Mitwippen aufzuspielen, das wird richtig gute Musik mit einer Messerspitze Komik. Ein kabarettistischer Höhepunkte eingerahmt von exzellenter Livemusik.

Eintritt: Normal 25 EUR, Rentner 22 EUR, Arbeitsuchende/StudentenSchüler 18 EUR

Freitag, 05.04.2019   20:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Offene Bühne_Templin

Ob Profimusiker oder Laie, Punk oder Klassik, Chorwerk oder Poetry: Wenn sich Menschen auf eine Bühne stellen, haben sie etwas zu verkünden und dem wollen wir einen Raum geben. Seit dem 13.10.2018 gibt es im MKC 1x monatlich eine Bühne, die offen ist, um Musik verschiedenster Genres zu zeigen und allen Besuchern einen überraschenden Abend schenkt. Raum zum Tanzen, aber auch Schwelgen, Zeit für Gespräche und Kontakte. Eine Plattform, um mehr voneinander zu erfahren und zu lernen. Die Künstler verzichten auf ihre Gage und der Zuschauer zahlt keinen Eintritt. Ein einzigartiges Projekt in Templin!

Bewerbung an offenebuehne@mkc-templin.de, Ansprechpartnerin Maria Juch, 01723663881

Eintritt: frei

Samstag, 06.04.2019   20:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

The Outside Track

Bei The Outside Track verschmelzen Folk aus Irland, Schottland und Kanada mit Einflüssen aus Worldmusic zu einem faszinierenden Gesamtkunstwerk. Damit hat die Band einen transatlantischen bzw. pan-keltischen Sound geschaffen, der eine Brücke über keltische Traditionen schlägt. „Among the top groups in the world. Traditional, creative, and brilliant” schwärmt LiveIreland.com. Dazu kommen als i-Tüpfelchen Stepptanzeinlagen! Die vier jungen Frauen und ihr Gitarrist sind begnadet virtuos und mit Fiddle (Mairi Rankin), Harfe (Ailie Robertson), Akkordeon (Fiona Black), Flöten (Teresa Horgan) und Gitarre (Cillian Ó Dálaigh) ist die Band reichhaltig instrumentiert. Die Harfe steuert so richtig tiefe Töne bei, die einen Bassisten überflüssig machen. Stark bei Stimme ist die Gruppe auch. Die Ausnahmestimme von Teresa wird durch satt klingende Harmonien ihrer Kolleginnen umrahmt und akzentuiert. Die Fünf haben sich beim Musikstudium an der Uni Limerick kennengelernt. Seitdem geht es mit der Karriere steil bergauf und das Quintett hinterlässt nachhaltig Eindruck: Auszeichnung als "Group of the Year" (LiveIreland Music Awards 2012). Quartalspreis der deutschen Schallplattenkritik für das dritte Album "Flash Company" 2013. Als Headliner der Irish Folk Festival Tour 2013 begeisterte The Outside Track Publikum und Kritiker gleichermaßen.

Eintritt VVK: 15 EUR, Rentner/Arbeitsuchende/Studenten/Schüler 12 EUR(+ 2 EUR Tageskassenzuschlag)

Freitag, 12.04.2019   20:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!