Hauptinhalt



MKC goes Stadtfest

Ganztagsprogramm mit Musik und Kleinkunst auf der MKC-Bühne am Museum.
11:00 - 17:30 Uhr Info-Café des MKC auf dem Brunnenplatz am Museum, Seifenblasen für Kinder, Aktionen des Kunstvereins

10:30/12:30 Uhr Jean Ferry, Kraftakrobatik
11:00 Uhr "Schnaps im Silbersee", Folk/Singer-Songwriter
13:30 Uhr "Bubliczhki", Turbo Balka Brass aus Kaschubien
16:00 Uhr "Uckermark Blues Band"

10:30/12:30 Uhr Jean-Ferry, Kraftakrobatik
Seine Leitern stehen frei, auf jeweils nur zwei Beinen. Jean-Ferry steht nicht nur darauf, er vollführt Handstände, Schwünge, Sprünge, Salti - Leiterakrobatik mit beschleunigtem Herzschlag! Erleben Sie den Senkrechtstarter außerdem auf dem Trampolin mit Höhenflügen, Bauchlandungen und waghalsiger Slapstick. Hoch, weit & schräg! Als Mischung aus Trampolin-Artist und Mister Bean gelingt es dem Künstler mit Körperbeherrschung und urkomischer Mimik, das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Jean-Ferry aus Berlin ist ein Multitalent. Zuerst mutet es an, als könne er kein Wässerchen trüben, aber dann zeigt er am Trampolin eine Nummer voll akrobatischer Brillanz, die sich gewaschen hat.

11:00 Uhr "Schnaps im Silbersee", Folk/Singer-Songwriter
Eine Geige, zwei Gitarren, drei Stimmen und mindestens vier unerwartete Abzweigungen. Wortjongleure und Klangdompteure in einem Musikuniversum. Seit 2010 sind die Publikumslieblinge der Hoyerswerdaer Hoyschrecke (2014) quer durch Deutschland über ehrwürdige Kleinkunstbühnen, Liedermacher-Burgen & Liedermaching-Sofas, rauschende Baumwipfel & berauschende Laola-Festivals auf Tour. Nach dem Erfolg ihres Debütalbums "Jede Welt ist die echte" im Jahr 2014 (mehrfach Top-Ten der Liederbestenliste, Longlist-Preis der Deutschen Schallplattenkritik) schießen die Enfants terribles der Verbalpyromanie 2018 mit "Synapsensilvester" ein weiteres Klangfeuerwerk in den Orbit. "Schnaps im Silbersee" das sind: Peter Wolter (Gesang, Gitarre, Produktion, Judith Retzlik (Gesang, Geige, Glockenspiel, Schifferklavier, Trompete), Melvin Haack (Gesang, Gitarre). www.schnapsimsilbersee.de

13:30 Uhr "Bubliczki", Turbo Balka Brass aus Kaschubien
Bubliczki gelten als eine der spannendsten Bands der polnischen Folk-Szene. Die jungen Wilden spielten hunderte Konzerte seit ihrer Gründung 2007, und im Frühjahr 2016 veröffentlichen sie ihre dritte CD "Turbofolk". In Polen sind sie bereits auf vielen großen Festivals wie z.B. Przystanek Woodstock Dauergast auf der Main-Stage. Unüberhörbar ist der Einfluss der kaschubischen Musikkultur, daneben bringen Bubliczki aus Stettin eine unbeschreibliche Energie auf die Bühne mit der Power von virtuos und leidenschaftlich gespieltem Balkan-Klezmer-Gypsy-Brass. Das ist DER Exportschlager aus Polen! www.bubliczki.com

16:00 Uhr "Uckermark Blues Band"
Kaum zu glauben! In der dünn besiedelten von weiten Feldern und Auen geprägten Uckermark fanden sich vor 2 Jahren der ursprünglich aus Varna (Bulgarien) stammende Gitarrist und Sänger Slavi Gantschew, Gitarrist und Mundharmonikaspieler Jörg Kolbe (Mitglied der Kultband F.altenrock, Prenzlau), Bassist Rainer Schleicher (Schwedt), Drummer Christian Lutz (Prenzlau) sowie der Keyboarder Georgi Georgiew (Bulgarien, Prenzlau) zusammen, um handgemachten Blues zu celebrieren. Gespielt werden Klassiker der alten Meister wie Eric Clapton, Gary Moore, B.B. King, John Scofield sowie Joe Bonamassa, John Mayer, Larry Carlton und anderer Bluesgrößen. Aber auch Songs von den Beatles, Carlos Santana und mehr gehören zum Repertoire. Das rockt!

Eintritt: frei

Samstag, 15.06.2019   10:30 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Show Baroque - Die Artistokraten

16. Wasserspiele Templin - Openair

Artistik und Comedy
Die Auftritte der Artistokraten um den unumstrittenen Fürsten Martin von Bracht sind legendär. In einer unnachahmlichen Show voller Witz und glanzvollen artistischen Leistungen ziehen sie ihr Publikum von der ersten Minute in ihren Bann. Auch der besondere Abend der Neueröffnung des Multikulturellen Centrums im Februar 2017 entfaltete durch die Artistokraten einen ganz eigenen Zauber. Auf vielfachen Wunsch des Publikums ziehen der Fürst und sein Gefolge nun erneut in Templin ein und geben auf der Seebühne des MKC eine ganz spezielle Audience. Lassen Sie sich überraschen!

Eintritt: 25 EUR,
Arbeitssuchende/Studenten/Schüler (bis 18 J.) 18 EUR

Samstag, 20.07.2019   20:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Ü 30 Party

mit Rock, Pop, NDW und Wunschmusik
Das Party-Highlight in Templin. Heiße Musik, kühle Getränke und jede Menge nette Leute!

19:00 bis 21:00 Uhr Happy hour mit Cocktail Nr. One und am Tresen MKC

Eintritt: 10 EUR, Tageskassenzuschlag: 2 EUR

Samstag, 21.09.2019   20:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Matthias Machwerk - Comedy

"Mach dich frei, wir müssen reden!" - Alles über Freiheit, Beziehung und Zwangseinweisung.

Single oder verheiratet? Selbstständig oder angestellt? Mit Rucksack durchs Land oder mit einem reichen Sack ins Hotel? Ständig wägen wir ab zwischen Freiheit und Sicherheit. Matthias Machwerk führt durch trockene Sicherheitszonen und risikoreiche Feuchtgebiete. Er berichtet über Verschwörungsparanoiker, Beimuttiwohner und hinterslowakische Callcentern. Er kämpft gegen Abzocke, Alter und Verblödung. Und er warnt vor hinterhältigen Frauen und haltlosen Männern. Machwerk ist der Klitschko des Humors. In seinem Trommelfeuer auf die Lachmuskeln fragt er: Sollte man beim Schönheitschirurgen eine dicke Lippe riskieren? Warum sieht die Löffelstellung wie eine stabile Seitenlage aus? Ist man im Ehehafen sicher? Und warum liegen im Hafen so viele rum und rosten? Erleben Sie Humor mit Hirn. Schnell, spannend und absolut witzebeständig. Die Presse schrieb: „Volltreffer!“ Nicht verpassen! Lebst du nur oder lachst du schon?

Eintritt: 18 EUR, ermäßigt* 16 EUR
*Rentner, Arbeitsuchende, Studenten, Schüler

Freitag, 27.09.2019   20:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Brother Dege & the Brotherhood of Blues

"Delta Blues for the 21st century"
Ein Konzert wie gemacht für Helloween. Kraftvoll, urwüchsig und voller Mystik. Als Nachkomme indianischer, irischer und amerikanischer Vorfahren ist Brother Dege Spross des Mississippi Delta. Der Südstaatler mit indianischen, irischen und Cajun-Wurzeln wurde sehr früh vom Sumpffieber des Delta Blues infiziert und brachte sich autodidaktisch das Dobro-Spielen bei. Sein eigenwilliger und teilweise ausgeflippter Stil mit Einflüssen von Southern Rock, Metal, Independent, Folk und Psychedelic, den er mit seiner Band zelebriert, ist seine Definition von „Delta Blues for the 21st Century“. Infiziert von diesem Sound wurde 2012 auch Quentin Tarantino. Er pickte den Song „too old to die young“ für seinen Blockbuster „Django unchained“ heraus. Der Kultsong ist nicht nur im Film zu hören, sondern wurde mit dem Soundtrack auch für den Grammy nominiert.

Eintritt VVK: 14 EUR, Rentner/Arbeitsuchende/Studenten/Schüler 10 EUR
AK: 18 EUR, Rentner/Arbeitsuchende/Studenten/Schüler 14 EUR

Donnerstag, 31.10.2019   20:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Ü-30-Party

mit Rock, Pop, NDW und Wunschmusik
Das Party-Highlight in Templin. Heiße Musik, kühle Getränke und jede Menge nette Leute!

19:00 bis 21:00 Uhr Happy hour mit Cocktail Nr. One und am Tresen MKC

Eintritt: 10 EUR, Tageskassenzuschlag: 2 EUR

Samstag, 02.11.2019   20:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Uwe Kolbergs Songwriter Circle

mit: Uwe Kolberg als Gastgeber, Gastsänger n.n.

Auf einer kleinen Bühne in der Mitte der Location stehen fünf Stühle im Kreis. Die Musiker spielen eigene Akustik-Songs. Und am Ende jeder Runde kommt ein Gast-Musiker auf die Bühne, setzt sich auf den noch leeren fünften Stuhl, spielt einen Song. Die Nähe zum Publikum, die enorme musikalische Vielfalt und vor allem das gemeinsame Musizieren wie in einer Session machen diese Akustik-Runde so besonders und beliebt.

Eintritt: Normal 18 EUR, Rentner/Arbeitsuchende/Studenten 15 EUR, Schüler 13 EUR

Samstag, 23.11.2019   20:00 Uhr     
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!